Smart City

 

Mit der hauseigenen LED-Technologie ist Arianna um den Ausbau und die Fortentwicklung der Smart Citys bemüht. Smart Citys sind intelligente Städte, in denen die neuesten Technologien zur Schonung der Energieressourcen, zur Reduktion der Schademissionen und zur Verbesserung der Lebensqualität vieler Personen beitragen.

In diesem Zusammenhang spielen beleuchtungstechnische Entscheidungen eine große Rolle. Die LED-Technologie ist bereits heute der Inbegriff der neuen nachhaltigen Beleuchtung. Sie garantiert bessere Lichtqualität und ein intelligenteres Lichtmanagement ganz gezielt bei Bedarf und zur erforderlichen Zeit. Neben dem minimalen Verbrauch überzeugt auch die lange Lebensdauer einer LED-Lichtquelle bis 50.000 Stunden, was zu einer großen Kosteneinsparung führt.

Daraus entsteht das Konzept der intelligenten Beleuchtung. Es wurde bereits in verschiedenen italienischen Städten umgesetzt und findet in aller Welt weite Verbreitung. Es lässt nicht nur die Straßen mit um 50 % reduziertem Energieverbrauch beleuchten, sondern auch das WLAN-Signal in 100 m Reichweite übertragen, Umgebungsaufnahmen machen, den Verkehr regeln und verkehrende Fahrzeuge kontrollieren, Luftverschmutzungswerte registrieren und die Straßenbeleuchtungseffizienz durch das ferngesteuerte Ausschalten der Leuchtmittel optimieren.

Die Beleuchtung wird zum Verbündeten der öffentlichen Verwaltungen, ein Träger neuer, immer intelligenterer Technologien, ein einziges integriertes Netzwerk für ein intelligenteres Management einer jeglichen städtischen Dienstleistung von heute oder morgen.

Arianna beleuchtet im Hinblick auf eine engmaschige Umsetzung der Smart-City-Vision Plätze, Rad- und Fußgängerwege, Straßentunnel, Orts- und Außerortsstraßen und Kreisverkehre.