Sportstudio

 
VORTEILE
  • Modulare Systembauweise
  • energieeinsparung
  • leuchtdichtegleichmässigkeit

KÖRPER UND GEIST: DIE WICHTIGKEIT DER BELEUCHTUNG IN SPORTSTUDIOS

Im Sportstudios werden einige Einrichtungsstücke so gewählt, dass sie das Ambiente ‹erwärmen›. Aber auch und vor allem das Licht trägt dazu bei, weil es eine Umgebung einladend, aber gleichzeitig ankurbelnd machen kann.

Ob sich die Besucher eines Sportstudios wohlfühlen, hängt auch mit der Blendungsbegrenzung zusammen. Die LED-Leuchten von Arianna lassen eine optimale direkte und indirekte Beleuchtung erzielen.

Wo Wettkämpfe ausgetragen werden, verweist die Gesetzgebung in Bezug auf die Vorgaben zur Planung und Regelung der Sportbeleuchtungsanlagen über Lichtstärke, Leuchtdichtegleichmäßigkeit, Blendungsbegrenzung und Farbeigenschaften der Lichtquellen auf die Norm UNI EN 12193. Diese Vorgaben verstehen sich als Mindestvoraussetzungen:

SPORTANLAGE KLASSE II
Em [lx] Emin/Em CRI
Berechnete Ist-Werte 502 0.73 70
Nennwerte gemäß Klasse ≥ 500 ≥ 0.7 ≥ 60
Eingehalten / Nicht eingehalten
SPORTANLAGE KLASSE III
Em [lx] Emin/Em CRI
Berechnete Ist-Werte 201 0.79 70
Nennwerte gemäß Klasse ≥ 200 ≥ 0.5 ≥ 60
Eingehalten / Nicht eingehalten

Produkte

Snell
Titlis

Projekte

Sporthalle von Castenaso (Italien) Bologna, Emilia-Romagna
Italy
Bologna, Emilia-Romagna
Italy